Chemnitz mal wieder

Selten genug bekommt man die Gelegenheit, ein Kombiturnier zu spielen. So waren wir froh, mal wieder sieben fuß brothers auf die Reise nach Chemnitz gehen zu sehen. Für uns am Start: Frane, Ratio, Horrz, Rich, Jonas, Step und Feo.

Das Turnier erwies sich als harte Prüfung. Im Schach zeigten wir das Erwartbare (ein Score knapp über 50% kann sich sehen lassen). Doch leider konnte diesmal auf Schlacke, nicht auf der traditionellen Chemnitzer Wiese nur eins von fünf Fußballmatches gewonnen werden, sodass die Duellwertungen meist verloren gingen.

Die Mannschaft steckte nicht auf, und stellvertretend für alle konnte zumindest Frane den Topscorer-Preis einstreichen. Vier gewonnene Blitzpartien und drei Tore reichten aus, um die Konkurrenz zu distanzieren! So ging es mit einem Fußball mehr auf die Heimreise.

Turniersieger wurde ein sich "Trainerteam" nennender Vereinsmix mit zwei IM, einem FM und dem Löberitzer Spitzenspieler Norman Schütze. Das war sicher keine Überraschung ... Wir hingegen mussten uns mit Platz 5 unter sechs Mannschaften begnügen.

Schön zu wissen, dass das Team nach doch einigen Niederlagen den Abend noch gemeinsam im Café Immergrün verbrachte. Wer vom Schach genug hatte, spielte Go. Und das Bier schmeckte nach Heimat und Sommer.

19. August 2018

Wiederauferstehung in Steinsdorf

Nach 257 Tagen Wettkampfabstinenz haben unsere Fußballer endlich wieder ein Turnier gespielt. David, Maik, Pali, Bernd, Omar, Köhlmann, Flo und Jojo trugen die weinroten Jerseys der fuß brothers unterm thüringischen Sommerhimmel spazieren und schossen sogar das ein oder andere Tor.

Und das Beste daran: Köhlmann hat den Ausflug mit all seinen kleinen Geschichten für die Historie aufbewahrt. Lest selbst und lasst euch vom Schwung der Fußballer anstecken!

12. Juli 2018

top